Über mehrere Generationen sind wir als mittelständisches Familienunternehmen auf dem nationalen und zunehmend auch auf dem internationalen Naturwerksteinmarkt tätig. Der Name Sächsische SANDSTEINWERKE GmbH steht dabei für herausragende Leistungsfähigkeit und erstklassige Qualität. Wir setzen vor allem auf projektbezogene Einzelanfertigungen „Made in Germany“ nach individuellen Kundenwünschen – wir machen Ihre Welt schöner.

Unser umfangreiches Leistungsspektrum umfasst die Gewinnung und Verarbeitung von COTTAER, REINHARDTSDORFER und POSTAER SANDSTEIN aus unseren 6 Steinbrüchen, eine professionelle Kundenberatung, das oftmals notwendige Aufmaß vor Ort, die Planung und steintechnische Umsetzung, die Produktion von Fassadenplatten, Halbfertig- und Fertigprodukten bis hin zu Komplettlösungen aus einer Hand einschließlich Restaurierungsarbeiten. Standardsortimente wie Bodenplatten, Abdeckungen, Mauer- und Pflastersteine für den Garten- und Landschaftsbau runden die Sortimentspalette ab. 

Der Schwerpunkt unserer Tätigkeit liegt jedoch in der Herstellung von massiven Steinmetzwerkstücken und Bildhauerelementen aus Elbsandstein. Damit entwickelte sich das Unternehmen zum Marktführer in diesem Segment.

Hier können wir auf bedeutendste Referenzen wie z. B. die Dresdner Frauenkirche, die Schloss-Arkaden Braunschweig, den Landtag in Brandenburg (Stadtschloss Potsdam) und auf das imposante Eosanderportal mit seiner darüber thronenden Kuppel des Berliner Schlosses verweisen.

Verpflichtung und Engagement – heute wie damals: Die Sächsischen SANDSTEINWERKE übernehmen als Ausbildungsbetrieb Verantwortung für den Fortbestand des historischen Steinmetz- und Bildhauerhandwerkes sowie für den schonenden Abbau und die nachhaltige Verarbeitung des Elbsandsteins.