Wo sich vor Millionen von Jahren nichts als Wasser befand, türmten sich im Laufe der Zeit hohe und massive Schichten durch Sediment­ablagerungen auf. Diese Ansammlungen erhielten ihre weltberühmte Form durch die unbändigen Kräfte der Natur. Einflüsse wie Regen, Wind und Temperatur verliehen den bizarren Fels­formationen ihren unverwechselbaren Charakter. Entstanden in der Kreidezeit und durchzogen von der Elbe ragen die Felsen dort idyllisch und unübersehbar aus den Wäldern des Elbsandsteingebirges empor. Die Sächsische Schweiz mit ihrem besonderen Gestein war geboren.

Kontakt aufnehmen