Weihnachtsmann

23.12.2020

Weihnachts- und Neujahrsgruß

Eine der größten Krisen gilt es zu meistern und gestärkt aus ihr hervorzugehen.

weiterlesen

Kalkulation

18.12.2020

Mitarbeiterinformation

VERABSCHIEDUNG Steffen Dießner

weiterlesen

Deutscher Natursteinpreis 2020

30.06.2020

DEUTSCHER NATURSTEINPREIS 2020

Mit dem Deutschen Naturstein-Preis (DNP) 2020...

weiterlesen

Christoph Fleck

30.04.2020

Mitarbeiterinformation

VERABSCHIEDUNG Christoph Fleck

weiterlesen

Corona-Krise

18.03.2020

Corona-Krise

WIR BLEIBEN FÜR SIE ERREICHBAR

weiterlesen

Logo Messe HAUS 2020

27.01.2020

Baufachmesse HAUS 2020

"SAVE THE DATE" - vom 05. bis 08.03.2020, Messegelände Dresden

weiterlesen

Lange Nacht der Unikate

15.10.2019

Lange Nacht der Unikate

"SAVE THE DATE" - am 22.11.2019, ab 19:00 Uhr 

weiterlesen

Schild bearbeitet neu

01.02.2019

vorbildlicher Ausbildungsbetrieb

Ein ehemaliger Steinmetz-Lehrling...

weiterlesen

Weihnachten und Neujahr

21.12.2018

Weihnachts- und Neujahrsgruß

Zum bevorstehenden Jahreswechsel...

weiterlesen

02.10.2018

Der Stoff, aus dem die Götter sind...

Ein lesenswerter Artikel aus der SZ...

weiterlesen

Firmenzentrale

02.11.2015

Ein Unternehmen zieht um...

Seit dem 02.11.2015...

weiterlesen

AGB Vorschaubild

AGB (Stand: Juli 2013)

Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen der Sächsische SANDSTEINWERKE GmbH (gültig ab 01.07.2013) zum Download

Prospektvorschaubild

Unternehmensprospekt

Laden Sie sich unser Unternehmensprospekt herunter: Das Unternehmen.pdf

Sandsteinartenvorschaubild

Sandsteinarten

Laden Sie sich unser Heft zu den Sandsteinarten herunter sandsteinarten.pdf (7,5 MB)

Sie suchen eine Ausbildungsstelle? - WIR BILDEN AUS !

Jedes Jahr stellen wir Auszubildende ein, die in der Sächsische SANDSTEINWERKE GmbH den Beruf des Steinmetzen oder den Beruf des Naturwerksteinmechanikers erlernen wollen.

Ausbildung wurde in den Sächsischen SANDSTEINWERKEN stets als verpflichtende Aufgabe verstanden, sodass ganze Generationen von Steinmetzen und Naturwerksteinmechanikern sich noch heute gerne an ihre gute Berufsausbildung erinnern.

Sie sind interessiert, dann sprechen Sie uns an und nehmen Kontakt mit Frau L. Biber, Herrn Jahr oder Herrn Roßrucker auf. Wir freuen uns auch über einen persönlichen Besuch - erfolgreicher wird dieser nach vorheriger Vereinbarung. 

Jetzt bewerben

Lehrausbildung zum Steinmetz

Ausbildung zum Steinmetz

Die handwerkliche, steinmetzmäßige Bearbeitung von Sandstein ist traditionell über Jahrhunderte mit unserer Region verbunden.

In einer separaten Lehrabteilung werden unter ständiger, fachkundiger Betreuung durch einen Lehrmeister Auszubildende in der Fachrichtung Steinmetz ausgebildet. Historische Bauwerke, wie z. B. die Dresdner Frauenkirche oder das Berliner Stadtschloss, spiegeln auch nur einen Anteil der Leistungsfähigkeit unserer Ausbildung wieder.

Steinmetz ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Handwerk und der Industrie.

Welche Voraussetzungen brauche ich:

  • mindestens einen Haupt- oder Realschulabschluss mit guten Noten in den Fächern Mathematik, Kunst und zeichnerische Begabung
  • handwerkliche Begabung, Fingerspitzengefühl und räumliches Denken
  • Kraft und eine gute körperliche Verfassung
  • Teamfähigkeit, sorgfältiges Arbeiten und Kreativität
Lehrausbildung zum Naturwerksteinmechatroniker

Ausbildung zum Naturwerksteinmechaniker

Die Steinbearbeitung erfolgt heute zum größten Teil mit Maschinen. Die Maschinen- und Werkzeugentwicklung war in den letzten Jahren revolutionär. So werden heute mit rechnergesteuerten Bearbeitungszentren und CNC-gesteuerten 5-Achsmaschinen anspruchsvolle Profile und Formen maschinell mit Diamantwerkzeugen hergestellt.

Um diesen sich ständig weiterentwickelten Prozess mitzugestalten, bilden wir Naturwerksteinmechaniker aus, die in der Lage sind, diese Maschinen nicht nur zu bedienen, sondern auch zu programmieren und zu steuern.

Naturwerksteinmechaniker der Fachrichtung Steinmetztechnik ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie.

Welche Voraussetzungen brauche ich:

  • mindestens einen Haupt- oder Realschulabschluss mit guten Noten in den Fächern Mathematik, Kunst und Werken/Technik
  • Interesse am Umgang mit Technik und räumliches Vorstellungsvermögen
  • eine gute körperliche Verfassung
  • Teamfähigkeit, sorgfältiges und umsichtiges Arbeiten